• Ferienhaus RU29
    Nørlev bei Lønstrup

2011

Rechteckig, aus Holz, viel Glas: So sieht unser kleines Traumhaus auf Zeit an der dänischen Westküste (Nordjütland) in Nørlev bei Lønstrup aus. Rundherum viel Grün, in Sichtweite die Dünen – dahinter rollt das Meer in breiten, ruhigen Wellen an den Strand. Viel Aussicht, noch mehr Sonnenuntergang – und letzterer wird praktischer Weise gleich direkt in unsere Wohnküche geliefert.

Eine Wohnküche mit Sofa, ein kleines Schlafzimmer, ein weiteres Zimmer mit Stockbett und ein Badezimmer – alles reduziert, skandinavisch eingerichtet, mit hübschen Details, genauso wie wir es mögen. Vor dem Haus eine schöne Sonnenterrasse, hinter dem Haus eine kleine windgeschützte Terrasse mit Sitzplatz, Griller und viel Horizont. Herz was willst du mehr? In nur drei Minuten sind wir durch die Dünen laufend am Strand und auch wenn das morgendliche Schwimmen aufgrund der kalten Meerestemperaturen nur eine Wunschvorstellung bleibt, ist es ein unglaubliches Gefühl dem Meer beim Aufwachen zuzusehen. Ein menschenleerer Strand, nur wir und das Meeresrauschen. Auch abends zieht es uns ans Meer – denn was für Sonnenuntergänge warten hier auf williges Publikum…

Auch noch gut zu wissen: Gemietet haben wir das Haus über fejo.dk, was problemlos geklappt hat. Schlüssel und Bettwäsche haben wir in einem Geschäft in einem kleinen Ort nahe dem Miethaus abgeholt. Das Haus war sehr sauber und gut ausgestattet, auch in der Küche war alles zu finden, was man so braucht um eine Woche gut über die Runden zu kommen. Die Zufahrt war dank guter Beschreibung relativ problemlos, ein wenig mussten wir dann doch suchen, bis wir das Haus fanden. Trotz Hochsaison war es sehr ruhig, von unseren unmittelbaren Nachbarn haben wir kaum etwas mitbekommen. Von Lønstrup aus  lassen sich viele Tages-Ausflüge machen: ob zur berühmten Wander-Düne in Rubjerg Knude, nach Skagen oder Aalborg, alles lässt sich gut an einem Tag bewältigen. Nur mit dem schwimmen wurde es leider nichts in dieser Woche: Das Meer war auch im Juli schlichtweg saukalt...

 

Mehr Infos zu dem Haus unter:

www.fejo.dk
www.fejo.dk/de/haus/RU29

 

Werbung aufgrund von Namensnennung/Verlinkung. Der Aufenthalt erfolgte auf eigene Kosten.