• Albergo Clocchiatti
    Udine I Friaul

Clocchiatti, ist das ein italienisches Wort mit einer ganz speziellen Bedeutung? –  fragen Gäste oft.
Nein, sagt Aldo Clocchiatti, nur sein Familienname, nach welchem eben sein Hotel in Udine
benannt ist, aber dennoch hätte er eine wichtige Bedeutung: Familie, Zuhause, Freundschaft.

Unser „nord-italienisches Zuhause" ist es schon lange; denn immer, wenn uns die Sehnsucht nach ein wenig italienischem Lebensgefühl packt und das passiert uns öfter, dann geht es hinunter durch das Kanaltal ins Friaul, nach Udine, ins Clocchiatti. Zu Ostern oder im Frühsommer genauso gerne wie im Herbst – oder auch mal auf der Durchreise in den tieferen Süden. Und immer fühlen wir uns dort auch ein bisschen wie zu Hause, wenn Aldo und sein Team uns mit einem herzlichen „Ciao“ begrüßen und wir unser Zimmer in der Dependance (NEXT) im Garten hinter der Villa beziehen. Ein moderner, minimalistisch designter Anbau in Rostrot mit funktionalen, aber dennoch eleganten Zimmern, ebenerdig zum Garten mit dem herrlichen Pool oder mit großer Terrasse im ersten Stock. Da gibt es die mit tiefrotem Samt bezogenen, gemütlichen Sofakojen, blaue Bade-Oasen, „Bambuswald“-Duschen oder den „Japanese Room“. Designbegeisterte kommen hier voll auf ihre Rechnung. Wer es klassischer mag, der ist vielleicht mit einem Zimmer im Haupthaus, der Villa, gut bedient.

Morgens machen wir es uns dann im Frühstücksraum gemütlich: Das Frühstück lässt keine (meiner) Wünsche offen, typisch italienisch mit vielen süßen Köstlichkeiten, on top Zugeständnisse an „nördlichere“, salzige Frühstücksgelüste: Prosciutto, Salami, verschiedene italienische Käsesorten sowie Müsli und Früchte. Und weil Aldo seinen Familienbetrieb in zweiter Generation mit viel Leidenschaft führt, organisiert er uns auf unseren Wunsch hin auch schon mal Wochen vor unserem Besuch Tickets für ein Fußballspiel im Udinese-Stadion… italienischen Fußball in Italien zu sehen, das ist übrigens eine richtig runde Sache.

Wie heißt es so schön in Aldos Hotelpool: “I think this is the beginning of a beautiful friendship!” – ja, das sehen wir auch so, Aldo! A la prossima!

Auch noch gut zu wissen: Vom Clocchiatti ist man in nur 10-15 Gehminuten in der Altstadt von Udine. Udine bietet nicht nur viele kulturelle Sehenswürdigkeiten und einiges Shopping-Vergnügen, sondern auch viel in Sachen Kulinarik, ein paar Tipps gibt es hier

 

Albergo Clocchiatti
http://hotelclocchiatti.it/de/

Via Cividale, 29, 33100 Udine / Italien
E-Mail: info@hotelclocchiattinext.it

 

Werbung aufgrund von Namensnennung/Verlinkung. Die Aufenthalte erfolgten auschließlich auf eigene Kosten.