Routen-Tipps für Ramsauer Wanderfreuden

Im Winter endlos-weiße, sonnenumschmeichelte sanfte Hänge, im Sommer schier unendliche bunte Sommerwiesen. Zu welcher Jahreszeit es mich besonders in das steirische Ramsau zieht, das ist schwer zu entscheiden. Am liebsten winters wie sommers und am besten auch noch im Herbst, wenn sich die Lärchenwälder leuchtend orangegelb und die Ahornbäume golden einfärben. Aber losgelöst von der Saison heißt es für uns jedenfalls immer: Los, der Berg ruft...– hier gibt es ein paar Routentipps für alle Ramsau-EinsteigerInnen.

KATE‘S FINEST – MEINE LIEBLINGSPLÄTZE

Alle Lieblingsplätze